Im Dezember 2017 konnte mit Unterstützung der Stadt Bayreuth und dem Bundesprogramm “Demokratie Leben” zum ersten Mal unser neues Projekt “So viele Träume – Liebe und Partnerschaft in einem fremden Land” in Bayreuth stattfinden. Unsere Fachkräfte Thomas Grellner und Franziska Umlauft arbeiteten an zwei Tagen mit jungen Geflüchteten zu den Themen Liebe, Partnerschaft und Sexualität.

Im Nachhinein kann ein sehr positives Fazit gezogen werden, da trotz Sprachschwierigkeiten, ein reger Austausch zwischen den Fachkräften und den jungen Männern und Frauen aus über zehn Nationen stattfinden konnte. Auch die Themenblöcke Gesundheitsfürsorge und Sexualkunde wurden von den Teilnehmer*innen mit großen Interesse verfolgt.

Das wichtigste Ziel, den jungen Geflüchteten eine Möglichkeit zu geben, über sonst tabuisierte oder mit Scham behaftete Themen sprechen zu können wurde erreicht und auch sehr gerne angenommen.

“So viele Träume” steht als Präventionsprojekt auch in Zukunft interessierten Gruppen und Organisationen auf Nachfrage zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an Thomas Grellner unter info@avalon-bayreuth.de oder Tel.: 0921 – 51 25 25.
Menü